Farbenzwerge blau

Züchterin Heidi mit Familie

Weil  Heidi alleine nicht in der Lage ist Kaninchen zu züchten, bekommt sie Unterstützung von der ganzen Familie. Hauptsächlich aber von ihrem  Bruder Peter.
Die Blauen sind seit 1989 in unserer Zuchtanlage zu finden.
 
Farbbeschreibung:
 
Deckfarbe und Gleichmäßigkeit:
Die Deckfarbe ist von einem kräftigen Mittel- bis Dunkelblau und mit gutem Glanz versehen. Die Augen sind blaugrau, die Krallen dunkel. Die Farbe ist am gesamten Körper gleichmäßig, doch ist die Bauchfarbe etwas matter und erscheint glanzloser.
 
Leichte Fehler:
Etwas helle Deckfarbe (leichte Farbverblassung). Melierte, reifartige Deckfarbe; dunkle Farbe. Helle Spürhaare. Leichter bräunlicher Anflug. Etwas abweichende Augenfarbe. Geringe Farbabweichung an Kopf, Ohren, Brust oder Läufen. Leichte Durchsetzung mit weißen Haaren.
 
Schwere Fehler:
Zu helle Deckfarbe (starke Farbverblassung) oder zu dunkle, d. h. nach schwarz neigende Deckfarbe. Andere als blaugraue Augenfarbe. Zweierlei oder pigmentlose (weiße) Krallen. Stark weiß durchsetzte Deckfarbe oder Ohrenränder.
 
Unterfarbe:
Die Unterfarbe ist etwas heller als die Deckfarbe. Sie soll rein und satt sein und bis zum Haarboden durchgehen.
 
Leichte Fehler:
Leichter bräunlicher Anflug unter der Decke. Etwas helle oder durchsetzte Unterfarbe. Angedeutete Zwischenfarbe.
 
Schwere Fehler:
Starker brauner Anflug unter der Decke. Ausgeprägte Zwischenfarbe. Sehr unreine, weiß durchsetzte Unterfarbe.
 
Qellennachweis :Standard 2004
Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter

Countdown

Es sind nur noch
  Tage   Stunden   Minuten und   Sekunden
bis zur 32. Widderclubvergleichsschau in Bremerhaven.